Gemeinschaftsaktion der Streitschlichter - Flussbettwanderung im Murgtal

08.11.2016

Nachdem im vergangenen Schuljahr alle 12 neu ausgebildeten Streitschlichter ihre Prüfung erfolgreich abgelegt haben, stand nun zu Beginn des Schuljahres eine gemeinsame erlebnispädagogische Aktion an. Ziel war es, den Zusammenhalt und das soziale Miteinander der neuen und der "alten" Streitschlichter zu stärken.
Unter Anleitung von Mitarbeitern des katholischen Jugendbüros Bruchsal machten wir, 14 Schülerinnen und Schüler, Frau Schleicher und Frau Dörflinger, am 21. September im Rahmen einer Ganztagesaktion eine Flussbettwanderung im Murgtal. Nach einem sehr kühlen Start in den Tag, wärmten wir uns mit einigen Kooperationsspielen auf, bevor wir dann in das Flussbett abstiegen. Die Herausforderung "Natur" sorgte unmittelbar für notwendiges Zusammenarbeiten und gegenseitiges Aufeinander-Achten. Mit viel Begeisterung ließen sich die Schülerinnen und Schüler auf das gemeinsame Abenteuer ein und hatten viel Spaß - auch wenn das eine oder andere Kleidungsstück nicht trocken blieb bzw. den Fluten übergeben wurde. :
Zum Abschluss dieses erlebnisreichen, auch anstrengenden Tages, haben wir gemeinsam Feuer gemacht und gegrillt. Gut gestärkt fuhren wir dann gegen Abend mit der Bahn zurück nach Graben-Neudorf.
Wir bedanken uns recht herzlich bei den Mitarbeitern des katholischen Jugendbüros Bruchsal, die uns dieses unvergessliche Erlebnis möglich gemacht haben.